Cottbuser Glückstage

Vom 26. bis 28. August 2022 in der Spielbank Cottbus

Das Mehrtagesevent in Cottbus

Am letzten Augustwochenende finden in und vor der Spielbank Cottbus die ersten Cottbuser Glückstage statt. Von Freitag bis Sonntag gibt es bei vier Events viel zu entdecken und erleben. Ihr könnt zusammen mit euren Freunden „Quiz & Bet – Das etwas andere Kneipenquiz“ in der XXL-Version spielen, an den ersten Poker Masters Cottbus oder der Premiere des Cottbuser Skatcups teilnehmen und am Samstag mit kostenlosem Catering, Freigetränken und Live-DJ den 24. Geburtstag der Spielbank Cottbus mitfeiern.

Teilnahme kostenlos

Das Beste: Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Ihr müsst nur über 18 Jahre sein und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzeigen. Für einzelne Veranstaltungen wie das Quiz, Poker und Skat solltet ihr euch vorher per Mail anmelden, da die Plätze begrenzt sind.

Am gesamten Wochenende könnt ihr Preise im Gesamtwert von über 6.000 Euro gewinnen. Dazu gibt es Getränke und Essen sowie viele weitere Überraschungen.

Das Event für jeden Geschmack

Die Cottbuser Glückstage werden DAS Event des Spätsommers in der Lausitz. Von Studierenden bis Rentner:innen, von Spielliebhaber:innen bis Partygänger:innen, von Pokeranfänger:innen bis Skatprofis – am letzten Augustwochenende ist in und vor der Spielbank Cottbus wohl für jeden etwas dabei. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Sichert euch jetzt euren Platz für das Poker- oder Skatturnier sowie das Kneipenquiz.

Mehr Informationen über die Einzelveranstaltungen erhältst du auf folgenden Seiten:

Sonderaktionen

Während der Cottbuser Glückstage werden von Freitag, 19 Uhr bis Sonntag, 24 Uhr stündlich unter alle anwesenden Gästen 50 Euro in bar verlost. Zusätzlich wird am Samstag um 18, 20 und 22 Uhr jeweils eine Runde Bingo gespielt.

Zusammengefasst:

  • Veranstaltung: Mehrtagesevent
  • Datum: 26. – 28.08.2022
  • Uhrzeit: ab 14 Uhr
  • Teilnahme: Kostenlos, ab 18 Jahren, Personalausweispflicht
  • Gewinne: Preise im Gesamtwert von über 6.000 Euro