Impressum

Anschrift

Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG
Steinstraße 104–106
14480 Potsdam

Geschäftsführung

Anja Bohms und Kerstin Kosanke
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Potsdam, HRA 2068
USt-IdNr. DE812454436

Aufsichts- und Genehmigungsbehörde

Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg
Henning-von-Treskow-Straße 9–13
14467 Potsdam

Spielbankerlaubnis

Erlaubnis vom 11. Dezember 2018 erteilt nach § 4 Spielbankgesetz (Spielbankerlaubnis) durch das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg für den Zeitraum 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2028.

 

Deutscher Spielbankenverband (DSbV)

 

Die Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG ist Mitglied des Deutschen Spielbankenverbandes (DSbV).

 

Weitere Informationen

 

Rechtshinweise:

Copyright ©
Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG

Die Bilder oder Texte und/oder graphischen Gestaltungen im Internet-Angebot der Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil des Inhalts dieses Internet-Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung der Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG in irgendeiner Form weiterverwendet werden. Der widerrechtliche Gebrauch von Teilen des Internet-Angebotes, z. B. Bilder, kann Urheberrechte, Markenrechte, Persönlichkeits- und Publizitätsrechte und gesetzliche Wiedergabevorschriften und -bestimmungen verletzen. Die Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG übernimmt keine Gewährleistung und Haftung dafür und sichert auch nicht zu, dass das im Internet-Angebot angezeigte Material nicht die Rechte Dritter verletzt.

Die Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG bemüht sich nach Kräften darum, dass die Informationen im Internet-Angebot zutreffen und auf dem aktuellen Stand sind. Es werden keine Zusicherungen abgegeben und keinerlei Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen übernommen.

Das Durchblättern und Benutzen des Internet-Angebotes erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG überprüft keine Websites, die mit einem Link auf das eigene Internet-Angebot verweisen und ist für die Inhalte auf Websites außerhalb des eigenen Internet-Angebotes oder von Websites, die auf das eigene Internet-Angebot verweisen, nicht verantwortlich.

 

Datenschutzerklärung Internet der Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG (BSB KG)

Die BSB KG ist der staatlich konzessionierte Spielbankbetreiber im Land Brandenburg. Für uns ist Verbraucherschutz Teil unseres Selbstverständnisses. Daher ist es Ziel dieser Datenschutzerklärung, Ihnen vollständige Transparenz darüber zu bieten, wozu wir Ihre Daten erheben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Domain und ggf. für Subdomains.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-DSGVO ist die

Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG
Steinstraße 104 – 106
14480 Potsdam

Tel.: 0331 6456-0
E-Mail: info@bbsb.de
Web: www.bbsb.de

2. Wer ist Ihr Ansprechpartner in Fragen des Datenschutzes?

Brandenburgische Spielbanken GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Steinstraße 104 – 106
14480 Potsdam

Tel.: 0331 6456-0
E-Mail: datenschutz@bbsb.de

3. Welche Daten werden für welche Zwecke verarbeitet und was ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung?

Die BSB KG verarbeitet immer dann Ihre Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Da dies auf verschiedene Weisen geschehen kann, werden wir die Möglichkeiten im Folgenden einzeln aufschlüsseln:

I. Kontakt per Telefon

Wenn Sie mit uns telefonisch Kontakt aufnehmen, dann werden in unserer Telefonanlage Verkehrsdaten gespeichert:

  • Ihre Telefonnummer,
  • die Dauer des Anrufs,
  • die angerufene Nummer.

Zweck der Speicherung:

Die Daten werden zur Kontrolle der Rechnungslegung durch unseren Anbieter gespeichert, um bei Rechtsverletzungen (z. B. Drohanrufen) den Behörden entsprechende Nachweise liefern zu können.
Grundlage dieser Speicherung ist Art. 6 (1) f DSGVO. Die Daten werden für 6 Monate gespeichert.

II. Kontakt per Brief

Wenn Sie uns einen Brief schreiben, dann verarbeiten und speichern wir die folgenden Daten:

  • Name und Vorname,
  • Adresse,
  • ggf. weitere Daten, soweit Sie diese im Inhalt des Schreibens nennen und wir diese Daten benötigen, um ihr Anliegen zu bearbeiten.

Zweck der Speicherung:

Die Daten werden gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können und um ggf. den Nachweis für unser Tätigwerden führen zu können. Grundlage für die Speicherung ist Art. 6 (1) a DSGVO, da Sie uns angeschrieben haben und von uns eine Reaktion erwarten. Als weitere Grundlage kommt Art. 6 (1) b DSGVO in Betracht, wenn Ihr Schreiben im Zusammenhang mit einem Vertrag zwischen Ihnen und der BSB KG steht. Die Daten werden je nach Ihrem Anliegen unterschiedlich lange gespeichert. Bei einfachen Anfragen werden die Daten nach Wegfall des Zwecks gelöscht, bei Fragen zu Verträgen werden die Daten nach den Fristen des § 195 BGB (3 Jahre) gelöscht.

III. Kontakt über das Internet

Wenn Sie Kontakt über das Internet mit uns aufnehmen, dann werden schon im Moment des Aufrufens unserer Homepage durch Ihren Internetbrowser Daten über Ihren Rechner an den Web-Server der BSB KG übertragen und gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei/Unterseite der Homepage,
  • Seite, von der aus unsere Homepage angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, usw.),
  • verwendeter Webbrowser und Betriebssystem,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • übertragene Datenmenge.

Zweck der Speicherung:

Die erhobenen Daten sind notwendig, um die Website korrekt darzustellen und Ihnen die Funktionen und Dienste der Website zugänglich machen zu können. Zusätzlich dienen diese Daten der Systemsicherheit und der technischen Administration der Netzinfrastruktur.

Im Gegenzug platziert der Web-Server der BSB KG so genannte Cookies auf Ihrem Rechner. Cookies sind kleine Textdateien, die die besuchte Website über den Browser (Internet-Programm) im Rechner des Interessenten speichert oder die von einem eingebetteten Script erzeugt wird.

Diese Cookies, die nach Funktion kategorisiert werden, werden einige grundsätzlich in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der grundlegenden Funktionen der Website wesentlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, mit denen wir analysieren und verstehen können, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert.

Nutzer haben die Möglichkeit, das Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Die BSB KG weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Website möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 (a) DSGVO, da wir unterstellen, dass Ihnen der Einsatz absolut notwendiger Cookies bewusst ist.

Folgende Kategorien von Cookies werden von der BSB KG verwendet:

  1. „Notwendige Cookies“ sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
  2. „Einstellungs-Cookies“ werden zum Speichern von Benutzerpräferenzen verwendet, um Inhalte bereitzustellen, die für die Benutzer individuell und bequem sind, z. B. die Sprache der Website oder den Standort des Besuchers.
  3. „Undefinierte Cookies“ sind solche, die die nicht den anderen Kategorien zuzuordnen sind, dazu gehören die von der BSB verwendeten Analyse-Cookies.

Die BSB KG nutzt den Webanalysedienst Matomo, zugehörig zu InnoCraft Inc., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland (https://matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ermöglichen. Matomo Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 (f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse der BSB KG besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei Matomo frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei Matomo zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch Matomo nicht.

Kontaktformular

Wenn Sie über das Kontaktformular auf unserer Homepage Kontakt mit uns aufnehmen, dann werden folgende Daten gespeichert:

  • Anrede,
  • Vorname,
  • Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Ihre Nachricht.

Zweck der Speicherung:

Wir benötigen Ihre Daten, um auf Ihr Anliegen reagieren zu können. Ihre Daten werden nach der Erledigung des Vorgangs gelöscht.

4. Social Media Buttons

Auf www.bbsb.de werden die Logos von Facebook, Instagram, Twitter und Xing als Grafik angezeigt. Hinter diesen Grafiken befindet sich ein einfacher Link auf die jeweilige URL der entsprechenden Social-Media-Plattform. Erst wenn Sie auf die Grafik klicken, wird die Funktion des Links aufgerufen. Vorher findet keine Kommunikation mit der jeweiligen Plattform statt. Bei einem Klick auf die Grafik einer der genannten Plattformen verlassen Sie das Online-Angebot der BSB KG. Die BSB KG erhält keine personenbezogenen Daten über die eingebundenen Logos oder deren Nutzung.

Facebook
Ein Klick auf die Grafik von Facebook baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Facebook Inc., 1601 California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA auf. Welche Daten dabei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com

Instagram
Ein Klick auf die Grafik von Instagram baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland auf. Welche Daten dabei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: www.instagram.com

Twitter
Ein Klick auf die Grafik von Twitter baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland auf. Welche Daten dabei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: www.twitter.com

XING
Ein Klick auf die Grafik von XING baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, auf. Welche Daten dabei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von XING: www.xing.com

5. Leitet die BSB KG Ihre Daten weiter?

Die BSB KG bedient sich verschiedener Dienstleister zur Abwicklung unterschiedlicher Geschäftsfelder. Alle Dienstleister, die personenbezogene Daten der BSB KG zu Verarbeitung erhalten, sind mit Verträgen zur Auftragsverarbeitung an genau definierte Prozesse gebunden.

In den nachfolgend beschriebenen Fällen gibt die BSB KG Ihre personenbezogenen Daten weiter:

Sperranfragen bei OASIS/Eintragung von Sperren

Die BSB KG ist verpflichtet, jede Person, die im übergreifenden Sperrsystem eingetragen ist, von der Teilnahme am Spiel auszuschließen. Daher werden wir jeden Besucher gegen die Sperrdatei OASIS beim Land Hessen abgleichen. Bei diesem Vorgang werden keine personenbezogenen Daten im Sperrsystem gespeichert. Es wird abgeglichen, ob es eine gesperrte Person mit gleichem Namen Adresse usw. in der Sperrdatei gibt.

Wenn Sie sich dauerhaft vom Spielen in staatlichen Spielbanken ausschließen lassen möchten und der BSB KG einen entsprechenden Antrag zukommen lassen, dann werden wir Sie für alle deutschen Spielbanken sowie für Lotterien mit einem besonderen Gefährdungspotential sperren. Die Sperre wird in der Datenbank OASIS eingetragen. Verantwortliche Stelle für OASIS im Sinne der DSGVO ist das Land Hessen. Es wird vertreten durch:

Regierungspräsidium Darmstadt
Luisenplatz 2
64283 Darmstadt
Telefon: 06151-12 0
Telefax: 06151-12 6347
E-Mail: poststelle@rpda.hessen.de

Entsperren aus OASIS

Im Falle eines Entsperrungswunsches eines Betroffenen müssen wir sicherstellen, dass der Grund, der zur Sperren geführt hat, entfallen ist. Aus diesem Grund verlangen wir eine psychologische Begutachtung durch die:

Johannes-Gutenberg-Universität
Klinik und Poliklinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Manfred E. Beutel
Untere Zahlbacher Straße 8
55131 Mainz

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung in das Verfahren an die Universität in Mainz weiterleiten. Wir erhalten keine medizinischen Daten von Ihnen. Uns wird nur eine Empfehlung zum weiteren Umgang mit der Sperre zugeleitet.

Rechtsanwälte

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten werden wir Ihre Daten ggf. an einen Anwalt unserer Wahl weitergeben.

Was sollten Sie sonst noch wissen?

Sie können jederzeit auf Grundlage von Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob, und wenn ja, welche Daten zu Ihrer Person bei der BSB KG gespeichert oder verarbeitet werden und zu welchen Zwecken dies geschieht. Weiter können Sie Auskunft über die Löschfristen, die Datenübermittlung an Dritte oder Drittländer verlangen sowie eine Kopie Ihrer Daten anfordern. Diese Kopie ist einmalig kostenlos, für weitere Kopien behält sich die BSB KG vor, einen kostendeckenden Beitrag zu verlangen. Kopien können nur versandt werden, wenn dadurch die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

Sie haben das Recht, Daten, die unrichtig erfasst wurden, jederzeit ändern zu lassen. Gleiches gilt für notwendige Ergänzungen, z. B. wenn Sie einen akademischen Grad erlangen oder bei Adresszusätzen.

Unter bestimmten Voraussetzungen, die im Art. 17 DSGVO aufgeführt sind, haben Sie das Recht, Ihre Daten Löschen zu lassen. Sollten wir Ihre Daten im Zusammenhang mit einem Vertrag erlangt haben, dann steht der Löschung regelmäßig Absatz 3 b von Art. 17 DSGVO entgegen, da wir gesetzlich zur Aufbewahrung bestimmter Daten verpflichtet sind. Alternativ zur Löschung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Dies ist immer dann möglich, wenn Sie die Richtigkeit der von uns verarbeiteten Daten bestreiten, wir diese Daten unrechtmäßig verarbeiten, Sie aus juristischen Gründen eine Löschung der Daten ablehnen oder der Verarbeitung widersprochen haben und diese Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht.

Schließlich haben Sie auch das Recht, alle Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung gestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu verlangen, sofern es sich um personenbezogene Daten handelt, die entweder aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 (1) a DSGVO) oder aufgrund eines Vertrages (Art. 6 (1) b DSG-VO) bei der BSB KG verarbeitet werden. Wir werden diese Daten nicht in den eigenen Datenbanken löschen, es sei denn, dass Sie dies ausdrücklich verlangen und dem keine rechtlichen Verpflichtungen entgegenstehen. Wenn es Ihr Wunsch ist, dann wird die BSB KG Ihre Daten auch an einen neuen Vertragspartner weiterleiten. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir Ihre persönlichen Daten erst dann an Sie selbst oder einen Dritten exportieren, wenn wir uns von Identität des Anfordernden erneut überzeugt haben. So wollen wir sicherstellen, dass vertrauliche Daten (z. B. Ihr Geburtsdatum) nicht unrechtmäßig an eine nicht zum Empfang berechtigte Person weitergegeben werden.

Sollten Sie zu der Auffassung gelangen, dass die BSB KG sich bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht an die EU-Datenschutzgrundverordnung hält, dann haben Sie das Recht, sich beim zuständigen Landesamt für Datenschutz zu beschweren. Im Land Brandenburg ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

Sie können sich aber auch an jede andere Datenschutzbehörde an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort wenden.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung z. B. beim Wechsel von Auftragsverarbeitungen oder aufgrund neuer Rechtsprechung, anzupassen.

Rückfragen zum Datenschutz beantworten wir gerne.

Rückfrage senden