„Und führe uns nicht in Versuchung“

Montag, 23. Januar 2017

Spielbank Potsdam beteiligt sich mit Illuminierung an „Unterwegs im Licht“

Die Landeshauptstadt Potsdam startete mit der Veranstaltung "Unterwegs im Licht" am 21. Januar  2017 in das Jahr des Reformationsjubiläums. Unterschiedliche Einrichtungen der Potsdamer Mitte wurden durch Lichtinszenierungen optisch miteinander verbunden. Den roten Faden bildete dabei „Stadt trifft Kirche“.

Die Spielbank Potsdam hat sich in diesem Jahr erstmals beteiligt und ihre Fassade ebenfalls illuminiert und den Satz „Und führe uns nicht in Versuchung“ in unterschiedlichen Sprachen an die Hauswand projiziert. Die Spielbank Potsdam dokumentiert damit, dass sie ebenso zur Potsdamer Mitte gehört, wie das Stadtschloss, das Bildungsforum und das Filmmuseum. „Hut ab vor so viel Selbstironie“, schreibt die Märkische Allgemeine Zeitung in ihrem Bericht zu dieser Aktion.

Newsarchiv